Projekt: Die Zusammenhänge zwischen den Veränderungen in der dörflichen Vegetation häufig gestörter Lebensräume und dem Wandel ländlicher Lebensstile

Vergleich der Ruderalflora 1974-81 und 2002/2003 unter besonderer Berücksichtigung invasiver Arten und der Ausbreitung von Arten aufgrund klimatischer Veränderungen.

Ermittlung von Lebensstilen der Bevölkerung der Wetterau aus 1359 Interviews in 67 Siedlungen.

Analyse der Zusammenhänge zwischen Häufigkeiten und Verteilungsmustern der Ruderalflora in den Siedlungen, den Lebensstilen der Bewohner und geoökologischen Parametern. Die Ergebnisse sind publiziert.

Weitere Projekte:

Projektdaten:

Drittmittelgeber VolkswagenStiftung, Nachwuchsförderung in der fächerübergreifenden Umweltforschung
Auftragnehmer Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Philosophie und Gesellschaftswissenschaften
Laufzeit 01.02.2002-01.02.2005
Akquisition S. Brunzel, J. Jetzkowitz
Leitung S. Brunzel, J. Jetzkowitz, Universität Marburg

Online: http://www.biodiversitaetsmanagement.com/projekte/doerfliche-vegetation/ [Datum: 11.12.2019]
© 2019 Institut für Biodiversitätsmanagement. Alle Rechte vorbehalten.